Katholische Kirche Obergösgen

Röm.kath. Pfarramt
Ansprechperson
Pastoralassistentin
Pfarrverantwortung
Kirchweg 2
Julia Rzeznik, Theologin 
Sr. Hildegard Schallenberg
Dekan Jürg Schmid
Obergösgen
Obergösgen
Obergösgen
Niedergösgen
062 295 20 78
062 295 20 78
062 295 06 78
062 849 05 64

sekretariat.obergoesgen@pr-goesgen.ch
julia.rzeznik@pr-goesgen.ch
schallenberg.h@bluewin.ch
j-schmid@gmx.ch

Kirchgemeinde Markus Kyburz Steinengasse 15 062  295 32 78 m.kyburz@yetnet.ch
Gemeindeschreiberin Vreni Bürge Widackerring 4 062  295 20 27

verena.buerge@hotmail.com

Verwalterin Michèle Lütolf Einwohnergemeinde Obergösgen 062  285 51 51

michele.luetolf@obergoesgen.ch

zurück

Gottesdienste und
Anlässe 

 

Infos

Was, wer, wo

Kirchenrat

Vereine

Das Leben in unserer Pfarrei

-----------------------------------------------------                                                                                                        
Kirche heute  -  Wochen 13 + 14                                                                                                          
-----------------------------------------------------


Donnerstag, 24. März - Gründonnerstag
18.00 Eucharistiefeier mit Jürg Schmid und Julia Rzeznik in WINZNAU


Freitag, 25. März - Karfreitag 
Fast- und Abstinenztag
10.00 Gedenken des Leidens Jesu mit Julia Rzeznik


Samstag, 26. März - Osternacht
20.00 Osternachtliturgie mit Pater Suhas Pereira und Julia Rezeznik, umrahmt mit Orgel- und Trompetenmusik
Besammlung beim Osterfeuer vor der Kirche
Anschliessend an den Gottesdienst „Eiertütschen“ und Apéro in der Unterkirche.


Sonntag, 27. März - Ostern
Hochfest der Auferstehung des Herrn 
10.00 Festgottesdienst mit Pfarrer Eugen Stierli und Sr. Hildegard, umrahmt mit Trompeten- und Orgelmusik.
10.00 Chile mit Chind Osterfeier in der Unterkirche mit Julia Rzeznik, (Krabbelalter bis 2. Klasse).
Die Kollekten an den Ostergottesdiensten sind für die Christen im Heiligen Land bestimmt.


Mittwoch, 30. März
9.00 Wort- und Kommunionfeier
Freitag, 1. April - Zum Herz-Jesu-Freitag
9.00 Eucharistiefeier


Sonntag, 3. April - 2. Sonntag der Osterzeit
Erstkommunion
9.45 Besammlung in der Unterkirche
9.55 feierlicher Einzug in die Kirche
10.00 Eucharistiefeier mit Jürg Schmid und Julia Rzeznik, mitgestaltet vom Adhoc-Kinderchor unter der Leitung von Helen Kyburz 
Kollekte: SOS Kinderdörfer
anschliessend Apéro und Ständli der Musikgesellschaft Obergösgen


Mittwoch, 6. April
9.00 Wort- und Kommunionfeier


Freitag, 8. April
9.00 Rosenkranzgebet


Heimosterkerzenverkauf
Nach den Gottesdiensten in der Osternacht und am Ostersonntag können Heimosterkerzen zum Preis von Fr. 9.-- gekauft werden.


Osterfeier von Chile mit Chind  
Am Ostersonntag, 27. März um 10 Uhr halten wir eine Osterfeier für Kinder ab Krabbelalter bis 2. Klasse und ihre Eltern. Wir machen einen kleinen Stationenweg rund um unseren Friedhof, zünden Osterlichter an, singen fröhliche Lieder und feiern miteinander Auferstehung. Die Feier dauert ca. 45 Minuten. Danach gibt es für alle Kinder noch eine kleine Osterüberraschung.


Wir wünschen allen von Herzen FROHE OSTERN




Erstkommunion - Sonntag, 3. April
Thema: Bi Jesus daheime si
Am Brotbrechen haben die verängstigten Jünger den Auferstandenen erkannt und Mut und Kraft gefunden, seine Zeugen zu sein. Sie fühlten sich bei Jesus daheim.
Sich zuhause fühlen, irgendwo daheim sein, das ist für alle Menschen ein elementar wichtiges Lebensgefühl. Unser Glaube gibt uns Heimat, Geborgenheit und Halt in jeder Lebenssituation.
Die Einladung sich vom Lebensbrot Jesu stärken und nähren zu lassen, ist uns immer wieder neu geschenkt. Dass unsere Erstkommunionfamilien diese Einladung Jesu wertschätzen und nutzen, nicht nur am Weissen Sonntag, das wünschen wir unseren Erstkommunionkindern Tamara Biedermann, Alessio Caputi, Daniele De Sua, Jan Van Gils und Alyssa Wyss.


60plus-Treff Jass- und Spielnachmittag 
Der nächste Treff findet statt am Dienstag, 29. März von 14 bis 17 Uhr im Haus der Begegnung. 



Bücherstube 
Die Bücherstube im Haus der Begegnung ist offen am ersten Samstag im Monat, am 2. April 2016 von 14 bis 16 Uhr. Wir freuen uns auf einen Besuch.           Das Bücherstube-Team



Wir gratulieren
am 23. März zum 70. Geburtstag Frau Marianne Annaheim.
a
m 3. April zum 90. Geburtstag Herr Bruno Straumann und am 3. April zum 70. Geburtstag Frau Magdalena Flückiger.


Karwoche Konkret: Vom Salben der Toten
Mittwoch, 23. März 19.30 Uhr Unterkirche
Der Umgang mit Tod und Sterben war für die Menschen zurzeit Jesu etwas natürliches und selbstverständliches. Sie hatten keine Berührungsängste. Die Liebe und Zärtlichkeit, die man den Lebenden schenkte, erwies man auch den Verstorbenen. Darum war es selbstverständlich, dass sich die Frauen zum Grab aufmachten, um den toten Jesus zu salben, weil sie das wegen des angebrochenen Sabbats nicht hatten tun können.
Heute haben wir diesen letzten Liebesdienst an Profis delegiert. Oscar Gerber, Bestatter aus Olten, gibt uns Einblick in die heutige Praxis. Von Julia Rzeznik, Theologin erfahren wir spannende Hintergründe zur biblischen Praxis. Der Abend möchte Impulse geben, miteinander ins Gespräch zu kommen, was die Toten ehren heute heissen können. Herzliche Einladung!


Rosenverkauf
Beim Rosenverkauf am 6. März  konnten wir Fr. 295.--  einnehmen. Das Geld ist für das Fastenopfer bestimmt. Herzlichen Dank unseren Minis für den Verkauf und allen Käufern für die Spende.


Hauskommunion
Sind sie nicht mehr so mobil um den Gottesdienst zu besuchen, wünschen sich aber verbunden zu bleiben mit unserer Gottesdienstgemeinschaft? Melden Sie sich ungeniert jederzeit beim Pfarramt, Tel: 062 295 20 78. Unsere Seelsorgerin kommt gerne bei Ihnen vorbei. Der zeitliche Rhythmus dafür kann individuell abgemacht werden.


Jesus, du bist am Kreuz gestorben. Wir hoffen, dass der Tod nicht das Ende ist.


Rückblick Suppensonntag 
Ein grosses Dankeschön den Schülern der 4./5. u. 6. Klasse für die Mitgestaltung des Gottesdienstes, der Apérogruppe für die super leckere Minestrone, allen Kuchenspenderinnen für das feine Kuchenbuffet. Danke allen Spendern/innen für die Summe von Fr. 697.20, die durch das Solidaritätsessen zustande kam und dem Fastenopfer überwiesen wird.


Kollekten
Folgende Kollekten konnten eingezahlt werden:
01.11. Caritas FlüchtlingshilfeFr. 547.35
08.11. Kirchenbauhilfe Bistum BaselFr.   90.25
15.11. Elisabethenopfer - Fr. 403.55
22.11. Aufgaben des Bistums - Fr.   93.80
29.11. Sternsingerprojekt Bolivien - Fr. 126.80
06.12. Universität Freiburg - Fr.   61.60
13.12. Haus der Begegnung - Fr. 138.95
19.12. FirmreiseFr. 111.90
24.12. Kinderspital Bethlehem  Fr. 575.85
25.12. Kinderspital Bethlehem  Fr. 121.60
Ein herzliches Vergelt's Gott allen SpenderInnen.


Meditationsheft zum Hungertuch
Ein kleines feines Meditationsheftlein zum Hungertuch liegt am Schriftenstand hinten auf zur Mitnahme für Interessierte. Es ist zwar das gleiche Hungertuch wie im letzten Jahr aber die Meditationen sind nagelneu. Es hät solang`s hät!



Sternsingeraktion 2016
Die Sternsingeraktion war wiederum ein voller Erfolg. Wir danken allen Kindern, die bei der Sternsingeraktion mitgeholfen haben. Unser Dank gilt natürlich auch allen grosszügigen Spendern und Spenderinnen. Besonders freuen können sich die Kinder in Bolivien, 1'411.60 Franken können wir an  die Sternsinger-Missio überweisen für die dortigen Schul- und Kindergartenprojekte.


Wer ist das neue Gesicht in der Kirche Maria Königin?
Mein Name ist Franziska Hueber. Ich ergänze seit dem 1. November 2015 
das Sakristaninnenteam in Obergösgen. Die Tätigkeit der Sakristanin bereitet 
mir seit vielen Jahren grosse Freude. 
In meiner Freizeit widme ich mich als stolze Grossmutter, alias «Omei», sehr 
gerne meinen drei Enkelkindern, Andrin (10), Laurin (3) und Nino (1). 
Herzliche Grüsse Franziska Hueber

Liebe Franziska, 
Du passt wunderbar in unser Sakristaninnenteam, es ist schön, dass wir Dich als berufserfahrene Sakristanin bei uns haben. Im Namen unserer Pfarrei heisse ich Dich ganz herzlich willkommen und wünsche Dir ganz viel Freude und Erfüllung in Deiner Tätigkeit.
Julia Rzeznik


Krankenbesuchsdienst_M_-Foerster-IIKrankenbesuche im Spital
Da der Datenschutz im Kantonsspital Olten in letzter Zeit sehr streng gehandhabt wird, sind die Informationen über die Anwesenheit von katholischen Patienten stark zurückgegangen.
Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn sie uns über die Spitalaufenthalte von Pfarreiangehörigen, die gerne einen Besuch hätten, melden.
Beachten Sie auch, dass auf dem Anmeldeformular für den Spitaleintritt und in der Patientenaufnahme im Spital der Wunsch eines Besuches entsprechend beantwortet bzw. vermerkt wird.
Wir besuchen gerne auch Patienten im Kantonsspital Aarau und in der Hirslanden Klinik, wenn wir entsprechend informiert worden sind.



Firmung 2016 in Obergösgen
Nächstes Jahr am 5. Juni um 11 Uhr wird Domherr Thomas Ruckstuhl unseren Firmlingen (Dritte Oberstufe Jahrgänge 2000/2001) aus Obergösgen und Winznau in unserer Pfarrkirche das Sakrament der Firmung spenden. Im September werden die entsprechenden Infos zur Firmvorbereitung versandt. Sollte Ihr Jugendliche/r keine Informationen erhalten melden Sie sich beim Pfarramt.


Die Religionsstunden im Schuljahr 2015/2016
werden wie folgt verteilt:
1.Klasse: Monika Meier-Weibel, ökumenischer
2. Klasse: Doris Döbeli, ökumenischer Unterricht
3. bis 6. Klasse und Versöhnungsweg: Julia Rzeznik




Gratulationen für Geburtstage im Pfarrblatt
Wir werden auch dieses Jahr allen Jubilaren ab dem 70. Geburtstag zu den runden Geburtstagen im Pfarrblatt gratulieren.
Falls Sie dies nicht wünschen, bitten wir Sie höflich, uns dies bis Ende Januar an das Pfarramt Tel. 
062 295 20 78 zu melden. Vielen Dank.



Chilekaffis und Apéros 2016

     




Öffnungszeiten des Pfarreisekretariates
Ab sofort gelten folgende Öffnungszeiten:
Montag               08.30 – 11.00 Uhr    
Donnerstag       08.30 – 11.00 Uhr    Iris Stoll, Pfarreisekretärin
Die Telefonnummer 062 295 20 78 ist jederzeit bedient. 
Wir danken für das Verständnis.






___________________________________________________________________________________________________________________________________



Erstkommunion 2015

Webmaster  23. März 2016 / Ursula Binder

zurück